99. Generalversammlung

Das erste Jahr in der neuen Turnwerkstatt Zentralschweiz konnte sensationell abgeschlossen werden. Esther Tamsel und Thomas Furrer wurden neue Freimitglieder und Eugen Putschert zum Ehrenmitglied. Im sportlichen Bereich dominierte Dominic Tamsel.

Präsident Marcel Wolfisberg begrüsste im Mehrzweckraum der TURNWERKSTATT ZENTRALSCHWEIZ rund 70 interessierte Mitglieder und eingeladene Gäste vom Kunstturnerverband LU/OW/NW. Zusammen mit dem Vorstand konnte er auf ein finanziell, erfolgreiches Jahr zurückblicken. Marcel Wolfisberg betonte, dass es im Vorfeld Ungewissheit herrschte, wie man das 99.Verbandsjahr abschliessen werde. Den Umzug in die neue Halle und die damit verbunden, höheren Fixkosten musste man mit mehr Einnahmen kompensieren.

Krabbelpark und OpenTraining bereiten viel Freude Nicole Müller, Finanzchefin, durfte der Generalversammlung einen Gewinn vorweisen. Dank harter Arbeit und grossen Erfolgen im Krabbelpark und OpenTraining konnte dieser grossartige Erfolg erzielt werden. Der Präsident ergänzte aber auch, dass weiterhin viel Zeit und Arbeit in diese Angebote investiert werden muss. Der Kunstturnerverband ist positiv gestimmt, dass die TURNWERKSTATT ZENTRALSCHWEIZ auch in Zukunft viele Möglichkeiten bietet.

Yannick Wey neu im Vorstand Bruno Krauer verlässt den Vorstand nach unglaublichen 15 Jahren! Yannick Wey aus Rickenbach wird diese Lücke schliessen und neu das Amt Protokoll und Administration übernehmen. David Boog, der dieses Amt vorher innehatte, wechselt in die Wettkampf- und Projektgruppe. Samuel Ruckstuhl wird neuer Vizepräsident und Vorsteher des Ressorts EWA (Events, Wettkämpfe, Ausbildung).

Über 30 Jahre für den Kunstturnsport Eugen Putschert oder «Rossi» aus Roggliswil durfte an diesem Abend die Ehrenmitgliedschaft des Kunstturnerverbandes entgegennehmen. Seine ehemaligen Turner erwiesen ihm die Ehre und reisten extra nach Malters. In Roggliswil prägte er die Kunstturnerriege jahrelang.

Thomas Furrer und Esther Tamsel wurden zu den neuen Freimitgliedern. Beide leben seit Jahren für den Turnsport und investieren viel Zeit und Leidenschaft.

Dominic Tamsel sorgte für die sportlichen Highlights Auch im sportlichen Bereich durften Ehrungen gemacht werden. Dominic Tamsel gewann an der Europäischen Jugend Olympiade die Bronzen Medaille, nahm an Länderkämpfen teil und wurde Schweizermeister am Pauschenpferd. Louis Thomann, Technischer Leiter, ehrte ihn persönlich und in einem Video konnte nochmals auf seine Erfolge

zurückgeschaut werden. Auch die Kaderturner und Gewinner der Jahreswertungen durften Auszeichnungen entgegennehmen.

Marcel Wolfisberg verdankte auch alle Trainer, Funktionäre, Kampfrichter und sonstigen Helfer. Zum Schluss gab es für alle anwesenden Kaffee und Dessert, gesponsert vom Kunstturnerverband LU/OW/NW.