EM Bronze für Dominic Tamsel

Mit Dominic Tamsel, Ian Raubal und Andrin Frey sind gleich drei Schweizer Junioren in den Gerätefinals der Kunstturn-EM in Glasgow im Einsatz gestanden. Tamsel hat dabei seine Barren-Leistung mit der Bronze-Medaille gekrönt.

Mit insgesamt sechs Finalplätzen sind die Schweizer Kunstturn-Junioren am Sonntag, 12. August in die Gerätefinals an der EM in Glasgow gestartet. Das Trio Ian Raubal, Andrin Frey und Dominic Tamsel konnte zum Abschluss der Kunstturn-EM mit ihren Leistungen positiv überzeugen. Allen voran Dominic Tamsel, der sich mit seiner Übung am Barren die Bronzemedaille sicherte. Mit 15.533 Punkte war Tamsel gar punktgleich mit dem Zweitplatzierten Deutschen Karim Rida. Der Deutsche wurde jedoch zu Ungunsten des Schweizers mit einer höheren E-Note gewertet. Am selben Gerät stand mit Raubal ein weiterer Schweizer im Einsatz. Mit 13.200 Punkten klassierte sich Raubal letztlich auf dem sechsten Schlussrang. 
Für den Kunstturnerverband LU/OW/NW und natürlich Dominic Tamsel ist es ein riesen Erfolg. Ist er doch der erste Turner, seit mehreren Jahren, welcher eine EM Medaille in die Innerschweiz bringt.

Rangliste Gerätefinals Junioren

Text: Thomas Ditzler und Raphael Wolfisberg
Bilder: Copyright Thomas Schreyer